Einzigartige Gotteshäuser in Celle

Dieser zweistündige Rundgang beginnt in der Synagoge, führt zur katholischen St. Ludwig Kirche und in die evangelisch-lutherische Kirche St. Marien. Die Synagoge wurde vor den Toren der Stadt um 1740 als Hinterhaus im Fachwerkstil von der bestehenden jüdischen Gemeinde errichtet. Heute ist die Celler Synagoge eine der ältesten Synagogen Niedersachsens, eine Gedenkstätte, ein Museum und … Einzigartige Gotteshäuser in Celle weiterlesen

Synagogenführung

Ziemlich unscheinbar kommt sie daher, die Celler Synagoge. Ins Hinterhaus zweier Fachwerkhäuser gebaut, ist die Celler Synagoge (Baujahr 1740) von außen nicht wirklich zu erkennen. Sie ist eine der ältesten Synagogen Norddeutschlands. Die Pogromnacht 1938 hat sie – zumindest äußerlich – überstanden und so sind Teile des Thoraschreins mit Bekrönung und der Opferstock erhalten. Nach … Synagogenführung weiterlesen