Rätselfee Anna: Ich sehe was, was du nicht siehst.

Fee Anna war eine weise Frau und die Freundin der Prinzessin Sophie-Dorothea vom Schloss in Celle. Oft hatten die Eltern keine Zeit für ihre kleine Prinzessin. Sie mussten regieren und auch in ihrem Land herum reisen. Dann war die Prinzessin ganz traurig…. bis sich die Fee Anna etwas Schönes ausgedacht hatte. Immer wenn die Eltern nicht da waren ging sie mit Prinzessin Sophie Dorothea durch das Schloss und Beide schauten sich die Räume ganz genau an. Dann fingen sie an das Spiel : „ Ich sehe was, was du nicht siehst“ zu spielen. Fee Anna konnte der Prinzessin auch immer noch eine Erklärung zu den gefundenen Rätseln geben. Das machte Sophie-Dorothea ganz viel Spaß, so dass sie nie wieder traurig war, wenn ihre Eltern wieder einmal keine Zeit für sie hatten.
Rätselfee Anna möchte dieses Spiel auch mit anderen Kindern spielen, die Freude am Raten haben.
Wer möchte mitspielen?

Gästeführerin:
Heike Bloom

Neugierig..?